Brandenburg international

Sie wollen Ihr Netzwerk im Ausland erweitern oder Ihr Produkt einem internationalem Publikum vorstellen?

In der Anlage finden Sie einen Überblick der wichtigsten, im 2. Halbjahr 2016 von den brandenburgischen Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern und der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH geplanten Außenwirtschaftstermine:

  • Unternehmensreisen ins Ausland und Empfang ausländischer Delegationen
  • Gemeinschaftsstände und Kooperationsbörsen auf internationalen Messen
  • Veranstaltungen/Seminare

Falls Sie Interesse an der einen oder anderen Aktivität haben, kreuzen Sie bitte das entsprechende Feld an und senden Sie uns das jeweilige Blatt zurück. Wir leiten es an die zuständigen Ansprechpartner weiter.

Sie werden dann rechtzeitig die Einladungen zu diesen Aktivitäten, mit näheren Details, bekommen.

Bewerbungsaufruf: SpeedDating mit den Business Angels

Die Chance für Start-ups: SpeedDating mit Business Angels auf der deGUT – Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V.

– Die besten Ideen pitchen auf der deGUT
– Wer überzeugt, erhält umfassende Begleitung durch Business Angels

Achtung! Die Bewerbungsfrist für das BACB-SpeedDating auf der deGUT 2016 endet am 02. September!

Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) können Start-ups am 8. Oktober ihr Geschäftskonzept Business Angels und dem Messepublikum vorstellen. In acht Minuten erläutern Gründerinnen und Gründer ihre Geschäftsidee. Wer überzeugt, gewinnt: Die besten Konzepte erhalten ein Coaching zur Weiterentwicklung der Idee bzw. des Unternehmens. Noch bis zum 2. September können sich junge Unternehmen unter www.degut.de für die Aktion bewerben. Aus allen Bewerbungen wählt der BACB fünf Start-ups aus, die sich auf der deGUT am zweiten Messetag präsentieren. Die überzeugendsten drei Auftritte beziehungsweise Start-ups erhalten professionelle Begleitung durch Business Angels.

Nutzen Sie noch Ihre Chance sich für das kostenlose SpeedDating mit Business Angels zu bewerben.

 

Weitere Informationen zur Anmeldung und zur Veranstaltung finden Sie HIER.

Veröffentlich unter News

Bewerbungsaufruf: Gründerwettbewerb „Digitale Innovationen“

Die Phase 1 der Runde 2016 des Gründerwettbewerbs hat am 1. Juli 2016 begonnen. Bis zum 30. September 2016, 18.00 Uhr, können Gründer sich registrieren und ihre Ideenskizze für eine Unternehmensgründung hochladen.

Zusätzlich zu den regulären Preisen schreibt das BMWi in der Runde 2016 Sonderpreise für Big Data und Digitale Bildung aus.

Die besten Teilnehmer erhalten bis Mitte November ein Feedback und werden zur Phase 2 eingeladen. Alle weiteren Teilnehmer erhalten ihr Feedback im Dezember.

Die Phase 2 der Runde 2016 des Gründerwettbewerbs startet am 1. Dezember 2016. Bis zum 2. Januar 2017, 18.00 Uhr können die eingeladenen Teilnehmer ihre Ideenskizze aus der Phase 1 überarbeiten und erneut einreichen.

Die Jury entscheidet Ende Januar 2017 über die Vergabe der Preise.

Die Preisträger werden auf der CeBIT 2017 ausgezeichnet.

 

Quelle und weitere Informationen: BMWi

Aktualisierte Broschüre der Kultur- und Kreativwirtschaft

Alles, nur kein Unternehmer? Tipps für Gründerinnen, Gründer und Selbständige in der Kultur und Kreativwirtschaft erhalten Sie in der aktualisierten Broschüre. Die Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung unterstützt Kultur- und Kreativschaffende beim Start in die Selbständigkeit. Die Broschüre informiert über die Formalitäten einer Gründung, über Versicherungen, Steuern und bietet branchenspezifische Tipps für den Zugang zu Auftraggebern.

Hier gelangen Sie zum Download der Broschüre.

Quelle: BMWi

Veröffentlich unter News

9. NEXXT-NIGHT zur Unternehmensnachfolge

Die Handwerkskammer Potsdam und die Industrie- und Handelskammer Potsdam laden gemeinsam zu dieser Veranstaltung ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte Unternehmer und Unternehmens-Nachfolger können gern – auch in Begleitung – an der Veranstaltung teilnehmen.

Wann: 22.09.2016 um 17:00 Uhr

Wo: Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29, 14641 Nauen OT Groß Behnitz

Veranstalter: Gemeinschaftsprojekt der HwK und IHK Potsdam

Kontakt & Informationen: Michael Burg, Tel. 0331 3703-170, michael.burg@hwkpotsdam.de

 

 

Quelle: Newsletter der HwK Potsdam

Netzwerke für ein besseres Gründungsklima

Neue Publikation des BMWi

Die neue Publikation des Bundeswirtschaftsministeriums stellt zwölf lokale und regionale Netzwerke vor, die dem Gründer- und Unternehmergeist erfolgreich auf die Sprünge helfen.

Die ausgewählten Beispiele zeigen, dass das Gründungsklima vor Ort durch die Bildung von Netzwerken enorm verbessert werden kann. In der Broschüre kommen daher gründungsbegeisterte Bürgermeister, Wirtschaftsförderer, Kammervertreter sowie Unternehmerinnen und Unternehmer und Vertreter von Bildungseinrichtungen zu Wort, auf deren Initiative hin sich Akteure zusammengeschlossen haben, um gemeinsam vor Ort für das Thema Gründung zu sensibilisieren und Gründerinnen und Gründer zu unterstützen.

In jedem der aufgeführten Beispiele werden die Motive, die Besonderheiten der Umsetzung, die bisherigen Erfahrungen und Erfolge sowie die Kontakte zu Ansprechpartnern des jeweiligen Netzwerks aufgeführt.

Die Broschüre ist in Kooperation mit der Bundesweiten Koordinierungsstelle der Gründerwoche Deutschland im Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft Kompetenzzentrum – RKW entstanden. Sie soll als Anregung für kommunale Entscheider, Wirtschaftsförderer und weitere Gründungsakteure und Multiplikatoren dienen, sich zu vernetzen, um gemeinsam das „Gründungs-Ökosystem“ vor Ort zu beleben.

Hier gelangen Sie zum Download der Publikation

Quelle: BMWi

Veröffentlich unter News

SpeedDating mit Business Angels auf deGUT

Die Chance für Start-ups: SpeedDating mit Business Angels auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT)

Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) können Start-ups am 8. Oktober 2016 ihr Geschäftskonzept Business Angels und dem Messepublikum vorstellen. In acht Minuten erläutern Gründerinnen und Gründer ihre Geschäftsidee.

Wer überzeugt, gewinnt: Die besten Konzepte erhalten ein Coaching zur Weiterentwicklung der Idee bzw. des Unternehmens.

Noch bis zum 2. September 2016 können sich junge Unternehmen unter www.degut.de für die Aktion bewerben.

Aus allen Bewerbungen wählt der Business Angels Club Berlin-Brandenburg e. V. (BACB) fünf Start-ups aus, die sich auf der deGUT am zweiten Messetag präsentieren. Die überzeugendsten drei Auftritte beziehungsweise Start-ups erhalten professionelle Begleitung durch Business Angels.

 

Quelle: Business Angels Club Berlin-Brandenburg

Bewerbung für den StartGreen Award 2016 bis 14.08.2016 möglich!

Community-Preis für die grüne Gründerszene geht in die zweite Auflage

Innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit können sich noch bis zum 14.08.2016 für den StartGreen Award 2016 bewerben.

Der Community Preis für die grüne Gründerszene wird in vier Kategorien vergeben:

  • Gründungskonzepte (noch nicht gegründet)
  • Start-ups (bis 5 Jahre)
  • junge Unternehmen (5 – 15 Jahre)
  • Gründungsförderakteure (z.B. Gründungszentren, Kapitalgeber, Gründungswettbewerbe, Förderprogramme, Hochschulen, Medien, Verbände)

Wer auszeichnungswürdig ist, darf die grüne Gründer-Community im Halbfinale durch ein Public Voting mitbestimmen. Beim finalen Pitch vor einer Fachjury geht es um Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro. Der Preis fördert die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine grüne Wirtschaft. Natürlich ist die Teilnahme am StartGreen Award dieses Jahr wieder kostenlos.

 

Quelle: Business Angels Netzwerk Deutschland e.V.