My Molo – Start-up des Jahres 2016 vom StartupBrett

Jährlich wählt StartupBrett aus der Fülle von neu gegründeten Unternehmen das Start-up des Jahres aus. Dabei entscheiden die Nutzer vom StartupBrett.  Ausschlaggebend für die Position eines Unternehmens in der Rangliste sind vor allem die Anzahl der Besucher, die auf die Homepage-Links geklickt haben sowie die Social-Media-Interaktionen.

Im Jahr 2016 hatte My Molo klar die Nase vor.

Das IbM-geförderte Unternehmen bietet mietbare mobile Lodges, d.h. mobile komfortable Unterkünfte für Festivals- und Events, an. Attraktiv für Veranstalter und Festivalbesucher. Nach einer erfolgreichen ersten Festivalsaison 2016 finden die Lodges nun auch in der festivalfreien Winterzeit eine sinnvolle Nutzung. In einem Caritas-Pilotprojekt werden einige der Lodges Obdachlosen als Unterkunft zur Verfügung gestellt.

Quelle: www.startupbrett.de

Weitere Informationen zu MyMolo unter dem IbM-Gründerportrait und auf der Website von MyMolo.